Englisch Tschechisch Slowakisch Russisch Ungarisch
Home
** Liebe Gäste ! ** Die Jennerbahn hat bis einschließlich 30. April 2015 wegen REVISION geschlossen. ** Am 01. Mai 2015 starten wir in die Sommersaison und freuen uns auf Ihren Besuch **

MuttertagsBrunch am Jenner

Muttertag 2015

 

Liebe Mütter,

 

lassen Sie sich verwöhnen mit einem

MUTTERTAGS-BRUNCH inclusive herrlichem Alpenpanorama...........

 

 

weiterlesen

Jenner am Königssee, der Geheimtipp für Genießer!

Freude

Wir freuen uns auf Ihren Besuch

und wünschen Ihnen einen wunderbaren Tag mit atemberaubender Aussicht auf die herrliche Bergwelt des Nationalparks Berchtesgaden.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

weiterlesen

Startseite

 

Fahne-Gondel

Herzlich Willkommen !

Gondeln ins Gipfelglück: Die Jennerbahn erschließt den Besuchern ein phantastisches Berggebiet hoch über dem Königssee.

Zweier-Gondeln gleiten von der Talstation in Schönau über dunkle Tannen und schroffe Felsen zu einem Hochplateau auf 1.802 Metern.

Hier eröffnet sich ein grandioser Panoramablick auf den smaragdgrünen See und die Giganten der Bergwelt vom Watzmann bis zum Hohen Göll.

Maler und Dichter verewigten dieses "Paradies auf Erden" in ihren Werken.

 

Für Naturliebhaber und Aktivurlauber bieten sich am Jenner phantastische Freizeitmöglichkeiten. Der Berg mit seinen insgesamt 1.874 Metern ist das höchstgelegene, für Jedermann zugängliche Eintrittstor in den Nationalpark Berchtesgaden. An den vielen Wanderwegen verschiedener Länge blühen Enzian, Edelweiß, Alpenrosen und viele andere seltene Pflanzen. Steinadler, Schneehasen, Murmeltiere und Steinböcke, Hirsche und Gemsen leben im größten und ältesten Naturschutzgebiet der deutschen Alpen.

 

Gleitschirmflieger segeln von hier ins Tal, Sonnenanbeter genießen de Berchtesgadener Hausberg als traumhafte Terrasse in luftiger Höhe. Und auch der kulinarische Genuss auf dem Jenner ist königlich: Deutschlands höchst gelegenes Marktrestaurant verführt mit vielfältigen, gesunden und köstlichen Gerichten, die vor den Augen der Gäste frisch zubereitet werden.

 

 

 

Bergstation2Und wem nicht nach Wandern oder einer großen Tour zumute ist, der genießt das Erlebnis Jenner auf seine Art.
Schon der Ausblick auf das grandiose Gipfelpanorama lohnt die Auffahrt zur Bergstation.
Hier laden Sonnenterrassen zum Verweilen in würziger Höhenluft ein.